Direkt zum Inhalt springen

Gemeindeversammlung vom 4. Dezember

Gemeindeversammlung

An der Budgetversammlung nahmen von den 1678 Stimmberechtigten 61 Personen teil. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger stimmten den 4 Einbürgerungsgesuchen mit grossem Mehr zu.

Der Kreditantrag für das Sanierungsprojekt der Schiessanlagen Märwil und Ebnetwiesen wurde nach Diskussionen und einem abgelehnten Antrag angenommen. Wir möchten uns für die knappen Erläuterungen in der Botschaft entschuldigen und möchten Ihnen die genaueren Ausführungen hiermit noch ergänzen. Die Offerte beinhaltet das Studium der Unterlagen, die Eingrenzung des Perimeters, die Auswertung der Belastungssituation, die Koordinationsarbeiten, die Ausarbeitung eines Sanierungsprojektes und alle nötigen Bodenproben.

Dem Kreditbegehren für die Sanierung der Oberdorfstrasse/Rütihofstrsse in Buch wurde einstimmig zugestimmt.

Sämtliche Kreditanträge des Wasserwerks (Quellableitung Breite-Lindenholz) und des EW (Demontage Freileitung Hinterdorf-Berghof-Märwil, Sanierung Trafostation Nägelishueb inkl. Mittelspannungsleitungen, Trafostation Rüti inkl. Mitterlspannungsleitungen, Kabelumlegung Frifag Märwil EW Anteil und Umsetzung Smart Grid 1. Etappe) wurden einstimmig angenommen.

Dem Budget 2018 mit einem Rückschlag von Fr. 19'900.- wurde diskussionslos zugestimmt.

Der Steuerfuss von 46% genehmigten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ebenfalls einstimmig.

Der Gemeinderat dankt Ihnen herzlich für die Zustimmung zu allen Geschäften und das Vertrauen.

.

zurück